Stampin‘ Up!

Als ich das erste Mal den Stampin‘ Up! Blog meiner Freundin Eva gesehen habe, fand ich ihre Karten wunderschön. Ich habe dennoch nicht sofort verstanden was Stampin‘ Up! genau macht bzw. wie die Produkte vertrieben werden. Falls es Dir auch so geht werde ich es Dir (hoffentlich – sonst bitte Feedback:)) hier erklären.

1. Was macht Stampin‘ Up!?

Stampin‘ Up! ist ein Anbieter von Stempeln, Stanzen, Stempelkissen, Papier und weiterem Material zum Basteln von Karten, Scrapbooks und Verpackungen. Das besondere aus meiner Sicht: es passt alles perfekt zusammen. Das Papier hat diesselbe Farbe wie die Stempelfarbe, ich kann exakt passendes Band oder andere Bastelaccessoires dazu kaufen und habe im Ergebnis eine perfekte Karte. Die Stanzen passen auch perfekt zu den Stempeln bzw. gehören zusammen und sind dann wie aus einem Guß.

Bevor ich mit den Stampin‘ Up! Produkten gebastelt habe, habe ich auch schöne Karten gemacht. Aber so richtig perfekt aus meiner Sicht war es oft nicht, weil die Farben nur so 80%ig zusammengepasst haben beispielsweise. Und mit den Produkten von Stampin‘ Up! ist genau diese Perfektion die ich so mag bei Karten einfach möglich.

2. Wie kann ich Stampin‘ Up! Produkte kaufen?

Bestellt werden können Stampin‘ Up! Produkte immer nur über eine Demonstratorin wie ich eine bin. Wenn Du auf meinen Menüpunkt Stampin‘ Up! bestellen gehst, wirst Du auf den Stampin‘ Up! Onlineshop geleitet oder kannst mich direkt anschreiben und mir Deine Bestellung nennen – und natürlich auch vorab Fragen dazu stellen.

Wenn Du direkt in den Onlineshop gehst, siehst Du links oben meinen Namen und dass Du über mich (Deine Demonstratorin) einkaufst.

Wenn Du die Produkte noch gar nicht kennst, würde ich Dir empfehlen erstmal einen Workshop bei mir zu besuchen. Dann kannst Du anschließend auch besser entscheiden was Dir gefällt und schon beurteilen was Du benötigst. Bei all diesen Fragen stehe ich Dir natürlich gerne zur Seite!

Auch im Workshop direkt kannst Du Stampin‘ Up! Produkte bei mir bestellen. Ja, es ist schon ein wenig so wie eine Tupperparty;).

3. Was macht eine Stampin‘ Up! Demonstratorin?

Als Stampin‘ Up! Demonstratorin habe ich zum einen den Vorteil, dass ich die Produkte 20% günstiger kaufen kann. Tatsächlich gibt es auch viele Demonstratoren die nur aus diesem Grund Demo sind und bspw. keinen Blog haben. Du hast dann einen vierteljährlichen Mindestbetrag den Du für Dein Hobby ausgeben „musst“ um weiter von den Rabatten zu profitieren.

Ich habe zudem einen Blog und zeige immer wieder Karten und Verpackungen die ich mit den Stampin‘ Up! Produkten gemacht habe. Ich hoffe Dich damit zu inspirieren und freue mich wenn Du durch mich eine neue Gestaltungsidee hast oder auch einfach nachbastelst – hier natürlich mit Verweis auf mich solltest Du das online stellen:).

Weiter veranstalte ich Workshops, noch nicht ganz regelmäßig; wenn Du Interesse hast melde Dich gerne! Dann mache ich immer wieder Auftragsarbeiten.

Das alles macht mir sehr viel Spaß und wenn Dich das Stampin‘ Up! Fieber schon ein wenig erreicht hat, freue ich mich von Dir zu hören:).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s